Datenschutzerklärung

Anna Ignatowska, Roland Ignatowski, die Geschäftspartner WIMECH S.C.

Diese Datenschutzerklärung legt die Regeln für das Herunterladen und Sammeln, sowie die Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten fest, die von Anna Ignatowska unter dem Namen „WIMECH S.C“ erhalten werden. Anna Ignatowska, die Geschäftspartnerin einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts, Wiejska Straße, Nr. 2C, 05-805, Otrębusy, NIP: 1132275390, REGON: 141957013

und

Roland Ignatowski, der ein Gewerbe unter dem Namen: „WIMECH S.C.“ Roland Ignatowski treibt, der Geschäftspartner in einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts, Wiejska Straße 2C, 05-805, Otrębusy, NIP: 1132109591, REGON: 015169368

den Geschäftspartnern „WIMECH S.C.“, Wiejska Straße 2C, 05-805 Otrębusy, NIP: 1132647242, REGON: 140807027

die ein Administrator von diesen Daten sind (im Folgenden als Administrator bezeichnet).

Der Administrator unternimmt alle Anstrengungen, um den Schutz Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten und ergreift alle erforderlichen Maßnahmen, um insbesondere die Einhaltung der Bestimmungen zu regeln, wie man die personenbezogenen Daten sammeln, verwalten, speichern und verwenden kann, was in der Verordnung des Europäischen Parlaments und Rat (EU) 2016/679 vom 27/04/2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46 / EG (als „RODO“ bezeichnet) steht.

  1. Ziele und Grundlagen der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten.

Die Daten werden verarbeitet:

  1. zum Zweck des Abschlusses und der Erfüllung des Vertrags, an dem Sie die Seite sind oder die Maßnahmen vor dem Abschluss des Vertrags ergreifen, einschließlich des Verkaufs von Waren oder Dienstleistungen oder der Durchführung eines Kundendienstes gemäß Artikel. 6 Par. 1b und 1c RODO;
  2. zum Zweck der Handels- und Marketingaktivitäten, die der Administrator in Ihrem Namen durchführt, insbesondere das Versenden neuer Werbeangebote und des aktuellen Angebots an Verwaltungs- und Handelsinformationen über die vom Administrator angebotenen Produkte und Dienstleistungen sowie insbesondere den Erhalt des Newsletters gemäß Artikel 6 Par. 1a RODO in Verbindung mit Art. 10 des Gesetzes vom 18.07.2002. zur Erbringung elektronischer Dienstleistungen;
  3. zum Zweck der Handels- und Marketingaktivitäten, die der Administrator in Ihrem Namen durchführt, insbesondere durch die Verwendung von Telekommunikationsendgeräten und automatisierten Anrufsystemen für Direktmarketingzwecke gemäß Artikel. 6 Par. 1a RODO in Verbindung mit Art. 172 Abs. 1 des Gesetzes vom 16. Juli 2014. Telekommunikationsrecht.

Die Bereitstellung von Daten für die Implementierung von Punkt I ist eine Voraussetzung eines Vertragsabschlusses. Die Weigerung, Daten zur Verfügung zu stellen, soweit dies zum Abschluss oder zur Durchführung des Vertrages erforderlich ist, und soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist, verhindert einen Vertragsschluss.Die Bereitstellung von Daten für die Umsetzung der Punkte II und III ist völlig freiwillig und steht in keinem Zusammenhang mit Ihren Rechten unter Punkt I. Wir empfehlen Ihnen jedoch, diesbezüglich zuzustimmen. So können wir Ihnen unsere Angebote präsentieren und die Verkaufsqualität verbessern.

  1. Welche Daten werden vom Administrator bei dem Abschluss des Vertrags und bei der Erfüllung des Vertrags über den Verkauf von Waren oder Dienstleistungen erhoben?

Der Administrator wird die folgenden persönlichen Daten von Ihnen erfassen:

– in Bezug auf Punkt I Art. 1 von Verbrauchern: Name, Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Lieferanschrift, Bankkonto, PESEL-Nummer

– in Bezug auf Punkt I Art. 1 von Auftragnehmern: Name, Nachname, Korrespondenzadresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, NIP, REGON, Firmenname, Kontonummer, Name, Nachname und Position der Mitarbeiter (falls zutreffend)

– in Bezug auf Punkte II und III Art. 1. Vor- und Nachname, Korrespondenzadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer.

  1. Wie können Sie Ihre Rechte ausüben?

Sie haben das Recht:

– zu dem Zugriff auf den Inhalt Ihrer Daten,

– zu der Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten,

– zu den Anträge auf Löschung personenbezogener Daten, wenn Daten nicht mehr für die Zwecke erforderlich sind, für die sie erhoben oder auf andere Weise verarbeitet wurden, der Betroffene der Verarbeitung der Daten widersprochen hat, der Betroffene die Einwilligung widerrufen hat, auf der die Daten beruhen und hat keine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung, Daten werden unrechtmäßig verarbeitet, die Daten müssen entfernt werden, um der gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen,

– zu der Beschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten zu fordern, wenn die betroffene Person die Richtigkeit personenbezogener Daten in Frage stellt; die Datenverarbeitung ist rechtswidrig und die betroffene Person widerspricht der Löschung von Daten und fordert stattdessen die Einschränkung, dass der Administrator keine Daten mehr für ihre Zwecke benötigt, aber die betroffene Person sie jedoch benötigt, um Ansprüche zu identifizieren oder zu verteidigen, die betroffene Person hat Einspruch gegen die Verarbeitung der Daten eingelegt – bis zur Feststellung, ob die berechtigten Gründe des Administrators zwingende Gründe für den Einspruch darstellen,

– Ihre Daten an einen anderen Administrator oder an Sie selbst zu übertragen,

– Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen,

– eine Beschwerde beim Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten wegen Verletzung von Bestimmungen über den Schutz personenbezogener Daten einreichen.

 

  1. Datenbereitstellung

Die von Ihnen freigegebenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, mit Ausnahme von:

– den Unternehmen, die an den für die Vertragserfüllung erforderlichen Prozessen teilnehmen, einschließlich des Transports von Waren, Zahlungsdiensten und elektronisch erbrachten Dienstleistungen,

– den Mitarbeitern, die Dienstleistungen erbringen, insbesondere im Hinblick auf den direkten Service an Sie und die Bereitstellung von IT-Dienstleistungen,

– den Staatsorganen oder Trägern, die öffentliche Aufgaben wahrnehmen.

  1. Datenspeicherung.

Der Administrator unternimmt alle möglichen Anstrengungen, um Ihre Daten zu schützen und sie gegen die Handlungen der Dritten zu schützen, wobei sie alle gesetzlich vorgeschriebenen Anforderungen erfüllt, insbesondere die im RODO angegebenen Angaben.

Der Administrator gibt insbesondere an, dass alle angegebenen Daten auf der Grundlage und in Übereinstimmung mit dem Inhalt der Datenschutz-Grundverordnung verarbeitet werden.

Der Administrator hat keine Absicht, die personenbezogene Daten in ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln.

Die personenbezogenen Daten werden gespeichert:

– in Bezug auf Punkt I Art. 1 für den Zeitraum, der für die Ausführung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages erforderlich ist und danach für den Zeitraum und in dem gesetzlich erforderlichen Umfang sowie für den Zeitraum, nach dem die Ansprüche aus dem Vertrag ablaufen.

– in Bezug auf die Punkte II und III Art. 1. für einen Zeitraum von bis zu 14 Tagen ab Widerruf dieser Einwilligung.

Die von Ihnen freigegebenen Daten werden nicht profiliert.

  1. Fragen und Vorbehalte. 

Die Fragen und Vorbehalte bezüglich dieser Datenschutzerklärung können Sie an: rodo@wimech.pl richten.

  1. Website

Der Administrator hat die Website unter diese Adresse: www.wimech.pl, www.obudowa.info.

7.1 Welche Daten werden bei der Nutzung der Website automatisch heruntergeladen?

Die Website lädt keine Daten automatisch herunter, mit Ausnahme von den Daten, die in den unten genannten Dateien enthalten sind, wenn die Website verwendet wird. Die Cookies sind kleine Textdateien, die von der Website gesendet und auf Ihrem Computer gespeichert werden und bestimmte Informationen in Bezug auf Ihre Nutzung der Website enthalten. Die verwendeten Cookies können temporär oder dauerhaft sein. Temporäre Cookies werden gelöscht, wenn der Browser geschlossen wird. Dauerhafte Cookies werden auch nach dem Ende Ihrer Nutzung der Website gespeichert und zum Speichern von Informationen wie Ihr Passwort oder Login verwendet, was die Nutzung der Website beschleunigt und erleichtert.

7.2 Cookies

Die folgenden Arten von Cookies werden als Teil der Website verwendet:

  • Cookies, die die Verwendung der auf der Website verfügbaren Diensten ermöglichen, beispielsweise Authentifizierungs-Cookies, die für Dienste verwendet werden, die eine Authentifizierung auf der Site
  • „Leistungscookies”, die das Sammeln von Informationen über die Art und Weise der Nutzung der Websites der Site ermöglichen
  • „funktionale“ Cookies, die das „Erinnern“ der vom Benutzer ausgewählten Einstellungen und das Personalisieren des Interface ermöglichen

 

Die Website verwendet die folgenden Cookies für folgende Zwecke:

  • die Aufrechterhaltung der Sitzung des Website-Benutzers (nach dem Anmelden), dank der der Benutzer den Login und das Passwort nicht auf jeder Unterseite der Site erneut eingeben muss
  • die Anpassung des Website-Inhalts an die Präferenzen des Benutzers und Optimierung der Nutzung von Websites; diese Dateien ermöglichen Ihnen vor allem das Gerät des Website-Benutzers zu erkennen und die Website richtig anzuzeigen, angepasst an seine individuellen Bedürfnisse
  • das Erstellen von Statistiken, die helfen zu verstehen, wie die Benutzer die Websites verwenden, um ihre Struktur und Inhalte zu verbessern

In vielen Fällen ermöglicht die Software zum Durchsuchen von Websites (Webbrowser) das Speichern von Cookies standardmäßig auf dem Endgerät des Benutzers. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Diese Einstellungen können insbesondere so geändert werden, dass die automatische Verarbeitung von Cookies in den Einstellungen des Webbrowsers gesperrt wird oder über jeden Eintrag in Ihrem Gerät informiert wird. Detaillierte Informationen zu den Möglichkeiten und dem Umgang mit Cookies finden Sie in den Einstellungen der Software (Webbrowser). Die Einschränkungen bei der Verwendung von Cookies können sich auf einige der auf der Website verfügbaren Funktionen auswirken. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie im Abschnitt „Hilfe“ im Menü des Browsers.

7.3 Die anderen Websites

Es können manchmal auf der Site die Links zu anderen Websites erscheinen. Solche Websites sind unabhängig von dieser Site und werden in keiner Weise vom Administrator überwacht. Diese Websites haben möglicherweise ihre eigenen Datenschutzbestimmungen und wir empfehlen Ihnen, sie zu lesen. Der Administrator ist nicht für die Regeln zum Umgang mit Daten auf diesen Websites verantwortlich.

7.4. Fragen und Vorbehalte

Die Fragen und Vorbehalte bezüglich des Schutzes persönlicher Daten oder der Datenschutzerklärung der Website können an folgende Adresse gesendet werden: rodo@wimech.pl

Die Datenschutzerklärung wird laufend überprüft und bei Bedarf aktualisiert. Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzrichtlinie durch Veröffentlichung neuer Inhalte auf unserer Website zu aktualisieren und zu ändern.